Tagesablauf:

Hier können Sie genau feststellen, wie Ihr Kind an einem Ferientag beschäftigt ist.

 

Ein beispielhafter Tagesablauf in unseren Kinderferien:

  • 7:30 Wecken.
  • 8:00 Frühstück.

  • 9:00 Holen der Ponies von der Weide oder aus dem Stall.
  • Putzen und Satteln der Pferde unter Anleitung der Betreuerinnen (Eine Betreuerin für max.7 Kinder, sehr oft sind die Gruppen kleiner.).

Reiten nur mit Reithelm (kein Fahrradhelm).Reithelm kann entliehen werden.

 Auch Springunterricht kann angeboten werden.

  • 10:00 Reitstunde in der Halle oder auf dem Reitplatz. Die einzelnen sind Gruppen nicht stärker als 7 Personen maximal.(Die Kinder haben 11 Reitstd.pro Woche)
  • 11:00 Theoriestunde, (bei zeitlicher Möglichkeit) sehr oft von Senior-oder Junior-Chef gegeben.

 

  • 12:00 Mittagessen im Speisesaal. Bild zeigt den "EQUITANA-Saal (früher Essraum, heute Spielraum).
  • Letzte Kontrolle der Einrichtung durch die Dienststelle der Kreisverwaltung Bad-Dürkheim im Juli 2017.

 

  • 12:30 - 14:00 Mittagspause

          14:00 Ausritt ins Gelände, ebenfalls nicht grössere Gruppen als maximal 7 Personen.

Nach Absprache mit dem Jugendamt und anderen Reithöfen sind Handy´s und Game-Boy´s nicht erwünscht !-


Im Vordergrund: "Sandra" die Mutter unseres Dartmoorhengstes "Pfalz-Dart-Carino". Dahinter: "Jaschi"

  • Ab etwa 16,oo Uhr : Putzen der Ponyplätze und Pflegen der Tiere.
  • Danach verbringen der Ponie´s auf die Weide , oder in den Stall.

 


Manche beschäftigen sich auch mit unseren Hunden.

 


Gegen 18,15 Uhr , Abendessen im Speisesaal-

ab ca. 19:30 Abendprogramm (zum Beispiel: Schnipseljagd, Nachtwanderung, Schwimmen gehen, Ballspiele in der Reithalle, "Elwetrische" Jagd, Malwettbewerb,Putzwettbewerbe usw.)

 


Lustiges Rasseraten auf der Sommerterrasse.

 


Lagerfeuerromantik am Abend (je nach Wetter).

  • 21:30 Nachtruhe (auf die Einhaltung der Nachtruhe wird streng geachtet.) Ausnahmen sind nur bei Nachtwanderungen möglich.