Wir züchten nur noch sehr begrenzt Dartmoor-,New-Forest-und Reitponies.

Besonders die Nachfrage nach Dartmoorponie´s ist sehr stark. Weil man aber nicht die notwendigen Preise erzielt,. züchten nur noch wenige Züchter im kleinen Umfang weiter. - So auch wir.

Leider sterben dadurch die alt-bewährten, qualitätsvollen Rassen aus und es gibt nur noch mittelmäßiges Pferdematerial, welches oftmals aus nicht anatomisch zusammenpassenden Rassen zusammengekreuzt sind und demzurfolge auch keine Abstammung nachweisen können. Wir erlauben uns kein Urteil, warum man sich solche Pferde kauft,- warscheinlich nur, weil sie billig sind !-

Wir arbeiten in unserem Betrieb (fast) ausschließlich mit selbstgezogenen, voll registrierten und daher auch

rassereinen Ponies und Pferden, mit ausserordentlich hoher Qualität. Daher sind wir auch über 50 Jahre

unfallfrei !-

Somit steht nur eine begrenzte Zahl von Verkaufsponies bereit.

 Zum Ankauf von Verkaufspferden , setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 

 Wir meinen, es ist gut, Ihnen hier einige von uns verkaufte Ponies zu zeigen und den Kommentar der jetzigen Besitzer zu lesen !


„Pfalz-Dart-Teddy“ Hauptstammbuch-Dartmoorstute.

anerkannte Verbandsprämien-Stute

Verkauft an Annelie-Emma von Opel-Rodde. Annelie-Emma ist in Ingelheim/Rhein im Vollblut-Gestüt „Westerberg“ daheim. Ihre Mutter Aline von Opel-Rodde schickt uns zu Weihnachten dieses Foto und schreibt:
Liebe Familie Tettenborn, „Pfalz-Teddy“ ist eine ganz besondere Bereicherung für unseren Stall „Westerberg“. Sie macht uns sehr viel Freude; ist jeden Tag auf der Weide; teilt sich eine große Box mit unserem Esel „Jakob“ (verträgt sich mit ihm blendend) und wird regelmäßig von Annelie-Emma geritten, die sehr stolz auf ihr hübsches Pony ist. Vielen, vielen Dank dafür! Mit herzlichen Grüßen Ihre Familie von Opel-Rodde. ( 3 Kinder, Annelie-Emma ist die Älteste.)Immer wieder erhalten wir Post von der Familie v.Opel.

Annelie-Emma verbrachte ihre Osterferien 2009 bei uns und ritt mit uns sogar eine Schaunummer auf dem PONYFORUM des Pferdezuchtverbandes Rhl.-Pfalz-Saar mit.

DANKE dafür Annelie.

Inzwischen reiten die jüngeren Geschwister von Annelie die "PFALZ-TEDDY"

 

Heute am 9.Febr. teilte uns Frau Rodde v.Opel mit, dass ihre jüngste Tochter Carla ( 6 Jahre) jetzt , die inzwischen 28-jährige "PFALZ-TEDDY" reitet und sie in den letzten Wochen vor den Schlitten spannte und mit ihr allein durch den Schnee fuhr.  Wir freuen uns immer wieder, wenn wir solche Nachrichten erhalten !-  DANKE.

 


„Pfalz-Dart-One Star“ (Hauptstammbuch-Dartmoorstute, verkauft an Familie Lange aus 79215 Biederbach/Schwarzwald. ( 3 Kinder).

Stolze Besitzer:


Dartmoorponies haben Gangwerk. (Beachten Sie, wie aufmerksam der Blick des Ponies ist.)


Wenn man noch nicht allein auf das Pferd kommt, baut man sich eine „Aufsitzhilfe“.(und das Pony steht.---!)


Geschafft ! (Das Pony steht während des Aufsitzens vollkommen ruhig.)


Auch das läßt sich „Pfalz-Dart-One-Star“ gefallen.(Das Pony steht...)


Selbst wenn man „Pfalz-Dart-One-Star“ in die Nieren hopst, passiert nichts aussergewöhnliches.( Das Pony steht auch hier...)

Der Beisatz "Das Pony steht" soll Ihnen die Besonderheit der Dartmoorpony zeigen. In unserer Show-Nummer:"Klein...aber OHO" kommen 4 Dartmoorponies in die Halle gallopiert und stehen dann vollkommen ruhig, während sich die Reiterkinder entfernen.

"Pfalz-Dart-Onestar" hat im Jahr 2009 ihr erstes Fohlen bei der Familie Lange geboren. Das Fohlen wurde als "Goldfohlen" vom Zuchtverband Baden-Württemberg prämiert und zum "besten Dartmoorfohlen im Land" ausgesucht.                                           Herzlichen Glückwunsch, von uns, an Familie Lange !

Nur mit solchen Ponies kann man 39 Jahre UNFALLFREI arbeiten ! -

Eine der schwierigsten Aufgaben für einen Pferdezüchter ist die Zucht von Kinderponies,

da Kinder sehr unbedarft an die Ponies herangehen.Hier muß das Ponymaterial 100 %-ig stimmen.

Man darf keine "Eintagsfliegen" züchten, sondern jedes Pony muss den Anforderungen entsprechen.

Eine fröhliche Familie (das Pony natürlich einbezogen.)

Die Familie Lange hat zwischenzeitlich von uns vier Dartmoorpony-Stuten und einen Wallach gekauft und eine eigene Dartmoorzucht mit Reitbetrieb begonnen

 


Und so sieht "Pfalz-Dart-One-Star" heute aus.
Danke der Familie Lange für diese schöne Fotoserie!

 

Frau Rahel MUNZ aus Illmensee/Bodensee schreibt uns zum Ankauf Ihrer Staatsprämienstute "PFALZ_DART-LOVESONG":

"Lovesong" geht es sehr gut.Wir haben alle viel Spaß mit ihr. Meine 9-jährige Tochter kann sie sehr gut reiten. Sie soll auch das Weihnachtsgeschenk für unsere kleine Tochter Jill-Ena werden. Weil die Dartmoorponies so verläslich sind, habe ich noch einen Schimmel-Wallach aus England gekauft..............

Inzwischen ist auch bei Familie Munz ein Fohlen unseres Hengstes "TYCHO" angekommen....

.


„Pfalz-Dart-Tigris“, Dartmoor Stute Jahrgang 2003 (Enkelin von „Pfalz-Dart-Teddy“
Verkauft  an Familie Scherneck in 65468 Trebur, Hessen.


„Pfalz-Schnuppe“, Shetland Stute
Verkauft an Nathalie Penquitt in 27305 Engeln (Freizeitreiter-Akademie)

 

Wir verkauften nach Berlin den Reitpony-Wallach "Pfalz-Orion".

An den Bodensee die Staatsprämien-Dartmoorstute "Pfalz-Dart-Lovesong"

Nach Königsberg die Staatsprämien-Dartmoorstute "Pfalz-Dart-Tigra" Tochter von "Teddy" Mutter von "Tigris".

Frau A.Bernatz aus Schifferstadt kauft Sept.2009 ein über das Maß hinausgewachsenes Dartmoorstütchen ( 1,34 m.Stockmaß)

Nach Mannheim ging der New-Forest-Wallach "Pfalz-Forest-Schneewolf".

Nach Hassloch ging die Reitponystute "Pfalz-AZITA".

In die Nähe von Freiburg die SUPER- Dartmoorstute "Pfalz-Dart-Asley".

Ihr Bruder "Pfalz-Dart-Stanley" ist in das Saarland nach Merzig verkauft.

In Schifferstadt ist jetzt "Pfalz-Sterntaler" eine Reitponystute daheim.

Nach Polen , in die Nähe von Posen, ging das Shetlandpony "Pfalz-Wiking"

In den 70. Jahren gingen Dartmoor-Ponies von uns nach Neu-Seeland und Japan.

Unzählige von uns verkaufte Ponies gingen sehr erfolgreich im Sport:

So die Ponies: "Pfalz-Forest-Badger, "Pfalz-Dart-Just for Fun" , "Pfalz-Forest Banja-Luca" und "Pfalz-Dart-Juwel"